Corona FAQ

Nachfolgend finden Sie häufige Fragen und Antworten. Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

E-Mail an uns

Wie sehen die generellen Hygienemaßnahmen im Gesundheitszentrum Denzlingen aus?

Händeschütteln:

Wir sind nicht unhöflich, wir sind umsichtig. Aus diesem Grund verzichten wir auf das Händeschütteln und schenken Ihnen ein Lächeln.

Mindestabstand:

Halten Sie bitte mindestens einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Mitgliedern und Mitarbeitern ein. Ein Spuckschutz ist im Rezeptionsbereich installiert.

Desinfektion:

Wir haben die Anzahl der Stationen zur Händedesinfektion im Zentrum erhöht. Wir laden Sie zu Beginn Ihres Besuches an unsere Hygienestation zur Handdesinfektion ein. Bitte desinfizieren Sie nach jedem Gebrauch die Gerätschaften. Das Gebäude wird dauerhaft mit Frischluft belüftet. Jeden Tag wird das gesamte Gebäude von einer professionellen Reinigungsfirma komplett gereinigt und desinfiziert.

Erkältungssymptome:

Kunden mit Erkältungssymptomen dürfen das Zentrum nicht betreten. Die Etikette bei Husten und Niesen muss beachtet werden.

 

Das Einhalten der Regelung wird vom Personal überwacht.

Muss ich mich für mein Training voranmelden oder kann ich einfach kommen?

Da wir aufgrund unserer flächenmäßigen Größe im Trainingsbereich und im restlichen Bereich des Zentrum genügend Quadratmeter vorweisen können, um die Auflagen zu den momentan geltenden Personengrenzen zu gewährleisten, ist eine Voranmeldung vorerst nicht erforderlich. Allerdings werden wir die Personenzahl kontrollieren und es kann Notfalls zu kurzen Wartezeiten kommen.

Wie lange darf ich mich bei euch aufhalten?

Damit wir unseren Gästen die Möglichkeit eines sicheren Trainings bieten können, beläuft sich die maximale Aufenthaltszeit aktuell auf 60 Minuten. Änderungen der zeitlichen Beschränkungen sind selbstverständlich vorbehalten und werden gemessen am Zulauf in den nächsten Wochen korrigiert und ggf. erweitert.

Wie viele Personen dürfen gleichzeitig ins Zentrum?

Die Sicherheit unserer Gäste sowie Mitarbeiter steht über allem.

Da der überwiegende Teil unserer Kundschaft laut Aussage des Robert Koch Instituts aufgrund verschiedener Faktoren zur sogenannten Risikogruppe gehören, reduzieren wir bis auf weiteres die Anzahl der sich gleichzeitig in unserer Einrichtung aufhaltenden Mitglieder.

 

Beginnend für das Gerätetraining werden  50 Personen gleichzeitig anwesend sein können. Das Personal ist hier nicht eingerechnet. Dabei rechnen wir pro Mitglied mit einer Mindest-Quadratmeterzahl von 10qm.

 

Sobald weitere Trainingsbereiche freigegeben werden dürfen, werden auch hierzu die nötigen Anpassungen vorgenommen sodass ein regelmäßiges Training durchgeführt werden kann.

Wird es eine Trainingsflächenbetreuung geben?

Ja. Unsere Trainer stehen Ihnen weiterhin zur Seite. Bitte haben Sie Verständnis, dass der Mindestabstand von 1,5 m gewahrt werden muss und wir keinen direkten Körperkontakt anwenden können z.B. in Form von Korrekturen.

Haben Duschen und der Umkleidebereich geöffnet?

Die Duschen sowie Umkleiden gelten als sensitive Bereiche, bei denen es verstärkt zu einem direkten Kontakt kommen kann. Da hier die Abstandsregelung nicht vollumfänglich eingehalten werden kann, sind diese Bereiche vorerst gesperrt. Bitte kommen Sie zwingend umgezogen zu uns und wechseln Sie nur Ihre Schuhe in dem dafür vorgesehenen Bereich. Für Taschen etc. haben wir solange die Sperrung andauert leider keine Aufbewahrungsmöglichkeit. Jacken können an der Garderobe am Empfang aufgehangen werden, allerdings ohne Gewähr. Bitte bewahren Sie alle Wertsachen im Auto auf und bringen Sie nur die Dinge mit, die Sie für Ihr Training benötigen. Eine geringe Anzahl der Spinde können für die Aufbewahrung von Wertsachen genutzt werden. Die Anzahl ist aber sehr reduziert und begrenzt.

Wer desinfiziert die Sportgeräte?

Das Desinfizieren der Handgriffe sowie weiterer Kontaktflächen ist bei allen Sportgeräten sofort nach Benutzung selbstständig vom Trainierenden durchzuführen. Hierzu haben wir unsere Desinfektionsstationen und Maßnahmen erhöht.

Wann finden die Gymnastikkurse wieder statt?

Wir informieren schnellstmöglich über den Zeitpunkt der Weiterführung unserer Gymnastikkurse wie beispielsweise Wirbelsäulen-Gymnastik, BBP, Pilates usw. Schauen Sie dazu auch auf den Kursvertretungsplan. Einige Kurse sind in Quarantäne und andere werden unterteilt.

Aufgrund unserer flächenmäßigen Größe auch im Gymnastikbereich, haben wir hier den Gymnastikraum in ein Raster unterteilt und können ca. 13 Teilnehmern die Teilnahme an Kursen gewähren (10qm Fläche pro Teilnehmer). Wir informieren Sie rechtzeitig darüber, ob es hierzu Einschreibe-Listen geben wird.

Bereits jetzt weisen wir auf die strengen Auflagen zu den Belastungsgrenzen hin:

 

„Hochintensives Ausdauertraining ist aufgrund der Aerosolbelastung bis auf weiteres unzulässig.“

 

Unsere Kursleiter werden die Kursinhalte entsprechend der Auflagen anpassen.

Bitte bringen Sie Ihre eigne Gymnastikmatte zum Training mit. Leider sind keine Matten aus dem Zentrum laut Verordnung zugelassen.

Muss ich eine Mund-Nasen-Bedeckung während des Training tragen?

Eine Schutzmaske stellt zwar keine nachgewiesene Schutzfunktion für die Trägerin oder den Träger selbst dar, kann bei einer Infektion aber dazu beitragen, das Virus nicht an andere Menschen weiterzugeben.

 

Es besteht gesetzlich keine Pflicht zum Tragen einer Schutzmaske.

Können weiterhin Getränke an der Getränkestation genutzt werden?

Die Trinkwasseranlage ist aufgrund der gesetzlichen Auflagen bis auf weiteres nicht selbständig  nutzbar. Unsere Mitarbeiter werden Sie hier gerne bedienen und tragen selbstverständlich dafür vorgesehenen Handschuhe. Alternativ können Sie wie auch bisher gerne Ihr eigenes Getränk in einem bruchsicheren Behältnis mitbringen.

Darf Doppel-Tennis gespielt werden?

Während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten muss ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden. Bei Doppelpartien entstehen Spielsituationen, in denen der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Doppel-Tennis ist daher noch untersagt. Einzelpartien sind möglich.

Darf Doppel-Badminton gespielt werden?

Während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten muss ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden. Bei Doppelpartien entstehen Spielsituationen, in denen der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Doppel-Badminton ist daher noch untersagt. Einzelpartien sind möglich.

Darf Squash gespielt werden?

Gleich wie beim Tennis und Badminton muss während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten muss ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden. Bei Squash-Partien entstehen Spielsituationen, in denen der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Squash in einer Squash-Box zu zweit ist daher noch untersagt. Einzel-Training ist möglich.

Ist das Virus durch Schweiß übertragbar?

Das Covid-19 Virus wird nach aktuellem Stand der Wissenschaft über die sog. Tröpfcheninfektion übertragen (Niesen, Husten, Speichelübertragung), wenn dieses mit Schleimhäuten in Verbindung kommt. In der Regel gilt Schweiß als NICHT-INFEKTIÖS. Es gibt derzeit keine Fälle, bei denen nachgewiesen ist, dass sich Menschen auf anderem Weg, etwa über den Verzehr kontaminierter Lebensmittel oder durch Kontakt zu kontaminierten Gegenständen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert haben. Übertragungen über Oberflächen, die kurz zuvor mit Viren kontaminiert wurden, sind allerdings durch Schmierinfektionen denkbar.